IMG_9573

Sunny Side Up – Kurztrip nach Latsch

Innsbruck, 9 Grad. Bedeckter Himmel. Es nieselt. Nach einem kurzen Wettercheck ist der Entschluss schnell gefasst: wir fliehen in den Süden. Drei Stunden später sieht die Welt schon anders aus: uns begrüßt Sonne und Espresso im Vinschgau. Die Region verdankt seinen motivierten Trailbauern ein immer weiter wachsendes Trailnetzwerk. Von Cross Country Tracks über gebaute Flowtrails, bis zu technischen Alpinen Wegen gibt es hier alles, was unser Herz begehrt.

IMG_9543

Mit Druck durch die Kurven: So geht aktive Erholung!

Unser erstes Ziel ist der Holy Hanson. Ein Shuttle ist schnell gefunden und nach der kurvenreicher Auffahrt, die unserem Magen die Grenzen aufzeigt, geht es schon los. Kurve um Kurve zirkeln wir nach unten. Im Rausch gönnen wir uns keine Pausen und so wird der Trail schnell zum Sprinttraining. Fred und ich haben ziemlich Bock und es wird gepushed.

Holy Shit! Der Trail endet. Doch nach einem kurzen Asphalt Anstieg biegen wir auch schon ins nächste Feuerwerk ein – dem Aigentrail. Er führt über alte schmale Waalwege, zurück nach Latsch. Gegenanstiege wechseln sich hier mit flowigen Abschnitten ab. In Latsch angekommen steht für uns eines fest: wir müssen schleunigst wieder nach oben. Also ab mit der Bahn auf die Sonnenseite nach St. Martin. Wir entscheiden uns für den Panorama Trail.

IMG_9622

Ein Selbstbedienungsstand liefert eine gesunde Brotzeit direkt vom Feld

Auf dem Weg zum Einstieg am Egghof, erzähle ich Fred noch eine kurze Anekdote. Vor ein paar Wochen hab ich hier an ausgesetzter Stelle, kurz Kontakt zu meinem Rad verloren. Das Rad stürzte drei Meter in den Abgrund, ich konnte mich am Trail halten. Zum Glück ist nichts passiert. Mit diesem keinen Refresher im Kopf starten wir in die Abfahrt.

 

IMG_9573

Trail Zirkeln mit Aussicht

 

IMG_9615

Mystische Ruinen  am Wegrand- Das Vinschgau bietet so viel!

Der Trail schlengelt sich am Hang entlang. Immer wieder fordern ausgesetzte Stellen volle Konzentration. Wir stoppen kurz für Fotos, die bei solchem Panorama und Licht sofort im Kasten sind. Es geht weiter Richtung Propain Trail. Getreu dem Motto „no brain no pain“ testen wir den Kurvengrip der Bikes und zeichnen Highlines in die staubigen engen Kurven.

IMG_9663 IMG_9695

Jawoll! Wir feiern die Trails in Latsch- soo viel Spaß!

S’Geilste Flow! Bestes Bier und Grillspezialitäten im Bierkeller runden diesen wunderbaren Spaß ab. Und morgen das ganze nochmal!

 Johannes Habel

Categories: BERG, S'GEILSTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *