Motivation für den Winterstart: Rückblick auf den Spätwinter im Allgäu 2017

Der November hat dieses Jahr den Herbst mit einer guten Fuhre Neuschnee verjagt. Viel Neuschnee in kurzer Zeit- da werden Erinnerungen an das Ende des letzten Winters wach. Wie war das nochmal? Achja: Bis zu eineinhalb Meter Neuschnee in 3 Tagen sind da im Allgäu gelandet. JAWOLL! Zusammen mim Alex und seinen beiden Kumpels Simon und Billy zogen wir also los um nochmal ein paar Lines in den Schnee zu setzten und mit den letzten Sonnenstrahlen des Tages die Tourensaison  ausklingen zu lassen!

Diesmal haben wir auch ein Video mitgebracht. Ich hoffe wir können so eure Motivation auf die kommende Saison (weiter) ankurbeln!

Fotocredits: Alexander Fuchs ©

Nach dem Aufwärm- Anstieg über die Skipiste konnten wir unsere Wasserreserven gleich wieder auffüllen…

…was auch gut so war. Bis zu unseren Abfahrtshängen war ging es doch recht weit hinter in das Tal.

Ganz hin und weg von den Neuschneemengen! 

Meine erste Skitour mit der formschönen Alubox. Zum Glück hat die Lawinenausrüstung auch noch in den Dronenrucksack gepasst!

Sunset am Einstieg in einen jungfräulichen Powderhang!Zur rechten Zeit am rechten Ort!

 

Was für ein Hochgenuss die Schwünge in den Pulverhang zu setzen. Traum Schneequalität! Was für ein Glück das die Temperaturen in der Höhe doch nicht so schnell gestiegen sind!! Im zweiten Teil der Abfahrt dann noch im Lichtkegel unsrer Lampen durch verspieltes, welliges Gelände abgewedelt.

Das Ende der Tour hatte es dann aber nochmal in sich: Das Rausschlappen aus dem Tal (bis zur Alm geht es immer wieder sanft bergauf) und ein etwas weniger genussvoller Teil zum Parkplatz zurück, wo es untertags wohl doch etwas zu warm war und der Sulz sich somit in eine gnadenlose Eis Buckelpiste verwandelt hatte. Ganz nach dem Motto: No pain no gain! Und speziell die Tour war für uns alle ein einzigartiger Gewinn da waren wir uns einig! Ich bin dankbar für die wahnsinnig schöne Erfahrung, die weißen Kristalle in der Abendsonne aufstauben zu lassen! Das Allgäu hat mich auf nochmal richtig überrumpelt mit seinen einzigartigen, traumhaften Bergen obwohl ich schon oft zu Besuch war. Danke an alle und bis zur nächsten Aktion!!

Für alle die sich selbst ein Bild machen wollen sind hier die bewegten Bilder:

Fidererpassflow from Markus Tonak on Vimeo.

Categories: BERG, Markus' Blog, S'GEILSTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *